Allgemeine E-Mail-Client Konfiguration

Zur Einrichtung eines Postfaches in einem Mail-Client benutzen Sie die im Folgenden beschriebenen Daten.

 

Zugangsdaten

Benutzername

Die komplette E-MailAdresse (z.B. test@keyhelpdemo.de).

Passwort

Das von Ihnen beim Anlegen der E-Mail-Adresse festgelegte Passwort.

POP3/IMAP-Server

mail.<IHRE_DOMAIN> z.B. mail.keyhelpdemo.de, Alternativ ist auch die Benutzung der IP-Adresse möglich.

Um Zertifikatswarnung zu vermeiden sollten Sie jedoch den jeweiligen Servernamen verwenden, auf dem sich die Domains befinden, z.B. shared01.keymachine.de.

SMTP-Server

mail.<IHRE_DOMAIN> z.B. mail.keyhelpdemo.de, Alternativ ist auch die Benutzung der IP-Adresse möglich.

Um Zertifikatswarnung zu vermeiden sollten Sie jedoch den jeweiligen Servernamen verwenden, auf dem sich die Domains befinden , z.B. shared01.keymachine.de.

Ports
mit/ohne STARTTLS

IMAP 143

POP3 110

SMTP 25 oder 587

Ports
mit SSL

IMAP  993

POP3  995

 

Hinweise: Wichtig ist, dass die Authentifizierung am Postausgangsserver aktiviert ist! Das Versenden einer E-Mail ist nur mit aktiviertem STARTTLS möglich! Akzeptieren Sie bei Einblendung der entsprechenden Warnung das Zertifikat!

Anhänge
Es gibt keine Anhänge zu diesem Artikel.
Relevante Artikel
Mozilla Thunderbird
Hinzugefügt am Fr, 6. Oktober 2017
Outlook 2013
Hinzugefügt am Fr, 6. Oktober 2017
Windows Live Mail
Hinzugefügt am Mo, 16. Oktober 2017
Apple iPhone
Hinzugefügt am Fr, 6. Oktober 2017
Apple Mail
Hinzugefügt am Fr, 6. Oktober 2017