Domain bearbeiten

Ziel / Weiterleitung

Sie können ein gewünschtes Verzeichnis unterhalb des www-Ordners angeben. Existiert der Ordner nicht wird dieser neu angelegt. Das Verzeichnis „/“ stellt hier Ihr www-Verzeichnis dar. Wollen Sie die Domain beispielsweise in den Ordner „demo“ zeigen lassen, geben Sie „/demo/“ an.

 

Um ein bestehendes Unterverzeichnis des www-Ordners als Ziel für die Domain zu wählen, können Sie auch auf den folgenden Button klicken:

 

Wählen Sie das gewünschte Verzeichnis im nun angezeigten Verzeichnisexplorer aus und klicken Sie auf den Button:

 

Sie können Ihre Domain auch auf ein externes Ziel weiterleiten lassen. Geben Sie dies in der Form http://<ZIELDOMAIN> oder https://<ZIELDOMAIN> an. Die URL ändert sich in der Adressleiste des Browser bei Aufruf der weitergeleitet Domain.
Legen Sie mittels der Radio-Buttons fest, welcher Weiterleitungscode genutzt werden soll. Sie können zwischen 301 (dauerhaft verschoben) und 302 (temporär verschoben) wählen.

 

Hinweis:  Ihr Domainname mit und ohne www wird getrennt behandelt. Sie können also beispielsweise festlegen, dass bei Aufruf Ihrer Domain ohne www ein anderer Inhalt angezeigt wird als bei einem Aufruf mit www-Präfix.

 

PHP-Interpreter

PHP Anwendungen können spezielle PHP-Versionen vorraussetzen um korrekt zu funktionieren. Hier können Sie die gewünschte PHP-Version auswählen, unter der die Domain betrieben werden soll.

Welche PHP-Versionen angeboten werden, entscheidet der Administrator des Servers.

Hinweis: Bitte beachten Sie, das PHP-Versionen einem Lebenszyklus durchlaufen und gegebenenfalls bereits nicht mehr seitens des Herstellers mit Updates versorgt werden. Websiten, die mit alten PHP-Versionen betrieben werden stellen ein Sicherheitsrisiko dar.
Weiterführende Informationen  )

 

 

CGI-Einstellungen

Damit Ihre CGI-Programme funktionieren, muss dem Webserver über eine sogenannte Skript-Alias-Anweisung mitgeteilt werden, in welchem Ordner sich diese befinden. Wählen Sie mittels des Radio-Buttons die gewünschte Einstellung.

Die Standard-Einstellung sieht vor, dass sich Ihre Scripte im Order cgi-bin des Domain-Ziel-Verzeichnisses befinden, z.B. www/cgi-bin/ Sie können über die „Benutzerdefinierte Einstellung“ aber auch einen beliebigen Ordner in der Struktur unterhalb des www-Verzeichnisses festlegen. Das Verzeichnis „/“ stellt auch hier das www-Verzeichnis dar.

Hinweis: Das Skript-Alias-Verzeichnis wird nicht automatisch erstellt. 

 

Sicherheitsoptionen

Die Sicherheitseinstellungen werden im Artikel Sicherheitsoptionen beschrieben.

 

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern:

Anhänge
Es gibt keine Anhänge zu diesem Artikel.
Relevante Artikel
Webserver Protokolle
Hinzugefügt am Di, 17. Oktober 2017
Domainübersicht
Hinzugefügt am Fr, 29. September 2017
Sicherheitsoptionen
Hinzugefügt am Mi, 18. Oktober 2017
Subdomain anlegen
Hinzugefügt am Mo, 11. Dezember 2017